Entdecken Sie unsere Kleeblattroute!

Wie ein „Glückskleeblatt“ fächert sich die Route in vier Teile auf: vom Startpunkt aus (Landidyll- Hotel Backenköhler/ Ganderkesee-Stenum) führen vier Tagestouren in die Gemeinden Lemwerder, Ganderkesee, Hude und Berne.

Die Länge der einzelnen Touren beträgt rund 50 km bis 70 km, Abkürzungen sind vielfach möglich. Gelegenheit für kleine und größere Zwischenstopps bieten diverse Rastplätze sowie unterschiedliche, an der Route gelegene Einkehrmöglichkeiten.

Kleeblattroute – Lemwerder

Genießen Sie die Landschaft am Fluss, die Marsch und das Moor. Lassen Sie sich vom maritimen Flair verzaubern. Und auch auf der Weser gibt es viel zu entdecken: die Luxusyachten der Superreichen zum Beispiel. Bunt und heiter geht es am dritten Wochenende im August auf dem Ritzenbütteler Sand zu: Drachen aller Größen ziehen ihre Bahnen beim international bekannten Drachenfest.

Downloads zur Tour:

Kleeblattroute – Ganderkesee

Lassen Sie sich vom Flair des staatlich anerkannte Erholungsorts Ganderkesee verzaubern und richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die idyllischen Bauernhäuser, Großsteingräber, Wind- und Wassermühlen.
Besuchen die im Ortskern errichtete Gaukirche „St. Cyprian und Cornelius“ – die älteste Steinkirche zwischen Weser und Hunte. Für Naturfreunde ist das Waldgebiet Hasbruch mit seinem Urwald und bis zu 1.200 Jahre alten Eichen ein besonderes Highlight.

Downloads zur Tour:

Kleeblattroute – Hude

Der staatlich anerkannte Erholungsort Hude liegt malerisch eingebettet in einer Marsch-, Moor- und Geestlandschaft. Mächtige Bäume im Urwald Hasbruch, alte Bauernhäuser, Kapitäns- und Kaufmannsvillen, und die imposante Ruine eines Zisterzienserklosters aus dem 13. Jahrhundert – das harmonische Miteinander von faszinierender Natur, bedeutungsvoller Geschichte und moderner Kunst verleiht dem historischen Klosterort seinen Charme.

Downloads zur Tour:

Kleeblattroute – Berne

Lassen Sie sich von den vielfältigen Landschaften verzaubern. Die Strecke führt entlang der Unterweser, durch Marsch und Moor. Lernen Sie technisch interessante Denkmäler wie den Schwarzen Leuchtturm in Warfleth sowie kulturhistorische Sehenswürdigkeiten wie die mittelalterlichen Kirchen kennen. Fahren Sie durch weites Land und genießen den weiten Blick, nur ab und zu unterbrochen von idyllischen Bauernhäusern.

Downloads zur Tour: