FingerTipp & DaumenGrün

FingerTipp & DaumenGrün

Wie schön Kunst und Natur zusammenwirken können, zeigt das Projekt „FingerTipp & DaumenGrün“. Es entstand in den Jahren von 1999 bis 2001 als Jugendprojekt.
Eine stillgelegte Sandgrube in Rethorn wurde zu einem riesigen begehbaren menschlichen Daumenabdruck in der Landschaft umgestaltet. Wege und Wallstrukturen zeichnen die Linien eines überdimensionalen Daumens nach.