Urwald Hasbruch

Urwald Hasbruch

Ein besonderes Highlight ist zweifellos der Besuch im 630 ha großen Waldgebiet Hasbruch mit seinem Urwald. Zahlreiche gut ausgeschilderte Waldwanderwege erschließen den Staatsforst mit seinem uralten, natürlichen Laubbaumbestand. Die Wege führen den aufmerksamen Wanderer vorbei an bis zu 1.200 Jahre alten Eichen und durch naturbelassene, leider sehr selten gewordene Waldstrukturen.

Mehrere Spechtarten fühlen sich hier wohl, insbesondere der Mittelspecht. Er ist sonst kaum irgendwo in einer derartigen Dichte anzutreffen. 

Kontakt