Radtour RC: Gemeinde Ganderkesee

Radtour RC: Gemeinde Ganderkesee

 

Erfahren Sie die ca. 25 km lange Strecke in ca. 2 bis 4 Stunden. Sehr geeignet für Gruppen, abseits der Hauptverkehrsstraßen und mit nur ganz geringen Steigungen.

PDF-Downloads zur Tour:

Diese Fahrradtour beginnt am Bahnhof in Ganderkesee. Wenn Sie das Bahnhofsgebäude hinter sich gelassen haben, befinden Sie sich in der Wittekindstraße. Fahren Sie nach rechts bis zur Lindenstraße, biegen wieder rechts ab und überqueren die Bahngleise. 50 m weiter biegen Sie nach links in die Atlasstraße und fahren bis zur Bergedorfer Straße. Hier fahren Sie rechts ab und nach ca. 500 m biegen Sie halbrechts in den Weg An der Loge ein. Dann überqueren Sie die Westtangente und fahren halbrechts in den Feldweg. 250 m weiter kommen Sie an eine Kreuzung. Hier fahren Sie geradeaus in die Straße Zum Thienfelde. Nach ca. 650 m biegen Sie rechts ab. Auf der linken Straßenseite befindet sich Schwarting's Hofladen. Nach ca. 300 m geht ein Feldweg nach rechts ab, in den Sie hineinfahren. Unmittelbar danach biegen Sie erneut rechts auf einen Feldweg ab, der Sie auf die Otto-Lilienthal-Straße mit dem Airfield Hotel und Restaurant führt. Hier können Sie auf der Aussichtsplattform das Geschehen auf dem Flugplatzgelände (1) beobachten. Nachdem Sie Ihre Fahrt wieder aufgenommen haben, gelangen Sie an den Weg Am Hexenberg, in den Sie links einbiegen. Hier können Sie einen Abstecher zum Hügelgrab (2) vornehmen, ansonsten führt Sie der Weg - rechts abbiegend - bis an die Kreisstraße 343 Habbrügger Furth. Hier fahren Sie links und nach ca. 200 m gelangen Sie an die Welsestraße. Kurz danach überqueren Sie vorsichtig die Kreisstraße rechtsseitig und fahren in die Straße In der Helle hinein. Nach ca. 400 m macht die Straße einen leichten Rechtsbogen. Sie fahren geradeaus und kommen auf die Kühlinger Straße, in die Sie nach links einbiegen. Nach ca. 250 m fahren Sie erneut links in die Hasbruchstraße und kurz vor der Hauptstraße liegt linksseitig das Lutherstift Falkenburg (3). Sie überqueren die Hauptstraße und befahren die Orthstraße. Gute 300 m entfernt, fahren Sie vor dem Denkmal halbrechts in einen Feldweg, der Sie in die Straße Am Ohlande bringt. Die Galerie-Holländer-Windmühle "Lütje Anja" (4) - aus dem 19. Jahrhundert ist nicht zu übersehen. Sie folgen dem Verlauf der Straße, biegen bei nächster Gelegenheit rechts in die Straße Auf der Höhe ab und erreichen eine Kreuzung. Sie biegen nach links in den Weg Alter Postweg ab und befahren ihn ca. 1,2 km, bis Sie auf der linken Seite zahlreiche Findlinge eines Großsteingrabes in Steinkimmen (5) sehen. Den Weg vor den Steinen fahren Sie hinein und gelangen auf die Straße Bei den Großen Steinen. Hier fahren Sie rechts, bis Sie an der Bergedorfer Landstraße rechtsseitig ein weiteres Großsteingrab (5) erreichen.

Nun biegen Sie links ab und sehen kurz darauf den Fernsehturm Steinkimmen (6) in voller Größe. Sie fahren weiter, passieren ein kleines Waldgebiet und biegen rechts in die Alte Dorfstraße ein. Nach ca. 900 m können Sie auf der linken Straßenseite im Weg Hinter den Bräken ein Melkhus ansteuern. Gleich dahinter befindet sich eine Klosterkapelle mit Heilkräutergarten (7). Danach fahren Sie auf die Alte Dorfstraße , biegen links ab, bis Sie das Denkmal erreichen. Hier fahren Sie links in die Straße Ohe und folgen dem Straßenverlauf, der Sie auf die Dehltuner Straße führt. Biegen Sie rechts ab und nach ca. 250 m liegt auf der rechten Straßenseite der Heidenwall (8), eine mittelalterliche Ringwallanlage. An der nächsten Straßenkreuzung fahren Sie rechts in die Straße Am Heidenwall. Nach ca. 800 m sehen Sie rechts die Heimatstube (9) mit altem Speicher und Grillplatz zum Rasten. Wenn Sie das Gelände verlassen, fahren Sie rechts bis zum Denkmal, wo Sie auf die Bürsteler Straße treffen. Sie biegen rechts ab und gelangen an einen unübersichtlichen Kreuzungsbereich. Hier fahren Sie links in den Ganderkeseer Weg. Nach ca. 500 m liegt auf der linken Seite ein weiteres Melkhus. Sie fahren weiter, biegen am Ende rechts ab und überqueren die Bahngleise. Direkt vor dem Waldstück fahren Sie links in den Immerweg, der Sie am Sportzentrum vorbeiführt. Ca. 200 m nach dem Ortsschild fahren Sie rechts in die Straße Donnermoor und biegen am Ende links in den Moorweg ab. Nach 200 m fahren Sie rechts auf die Kreisstraße Birkenheider Straße. Sie fahren ca. 400 m und biegen links in den Riedenweg ein. Rechts liegt etwas vertieft das Dummbäketal. Nach ca. 700 m durchfahren Sie eine scharfe Linkskurve und weitere 700 m entfernt, kommen Sie auf die Straße Neddenhüsen. Sie fahren rechts, kreuzen die Lange Straße und fahren geradeaus in den Brookdamm. 250 m entfernt biegen Sie links in die Straße Wolfsheide und kommen zur Urneburger Straße. Diese überqueren Sie und fahren wieder links bis zur Kreuzung. Etwas zurückgesetzt steht auf der linken Seite die St. Cyprian und Cornelius Kirche (10) ein lohnenswerter Besuch. Ab der Kreuzung fahren Sie nach rechts in die Grüppenbührener Straße und vor den Bahngleisen biegen Sie links in die Wittekindstraße ein. Nach ca. 200 m befinden Sie sich wieder am Bahnhof von Ganderkesee, dem Ausgangspunkt und Ende dieser Tour.